Talentförderprojekt: Social Media Team

Im letzten Schuljahr gab es die Möglichkeit mit Unterstützung durch Lehrkräfte etwas in die Welt der "Social Media Plattformen" einzutauchen. Dabei war der Plan mit einer kleinen Gruppe motivierter Schüler (leider ließen sich keine Mädels dafür gewinnen) wöchentlich Inhalte für verschiedene Plattformen zu erstellen, um Erfahrungen mit Social Media Arbeit zu gewinnen.


Natürlich machten uns die Lockdowns und Beschränkungen einen großen Strich durch die Rechnung, so haben wir unser Ziel viel enger gefasst: Wir wollten einen witzigen Schuldrundflug drehen, für den wir vorab auf TikTok und Instagram (@nekade.smt) durch unsere Beiträge einige Zuseher:innen gewinnen wollten. Unsere Kanäle nannten wir BÄM_boozled, was übersetzt "verwirrt" heißt, da wir lustige Inhalte (aus Sicht eines Jugendlichen) erstellen und präsentieren wollten.

Das ist uns mit etwa 1000 Views für unsere 5 Kernvideos und mehreren Tausend aufrufen für unsere anderen Beiträge gelungen. Die 5-Videos haben wir in dem unten einfügten Youtube-Video zusammengefasst.


Fortbildung: Digitale Grundlagen

Nicht nur die Schülerinnen und Schüler legen sich in den letzten Wochen vor Schulschluss noch einmal richtig ins Zeug. Unsere Lehrkräfte bereiteten sich an zwei Nachmittagen auf die Herausforderungen im Herbst vor, indem sie ihr theoretisches und praktisches Wissen erweitert und angewandt haben. So wird der Einsatz der digitalen Endgeräte im Unterricht gelingen. ;-)



Kunst macht das Leben schön

... und unsere Schule macht sie auch schöner und reicher ;-)



Nachwuchs im Biologieunterricht

Schritt für Schritt konnte bei Frau Silberhumer in BU die Entwicklung dieser eindrucksvollen Schönheiten beobachtet werden. #nofilterneeded #nature #picoftheday



fröhliche Ostergrüße mit Mooseiern

Pünktlich zu Ostern wurden in der 4b diese knuffigen Mooseier fertiggestellt.

Wir hoffen alle hatten erholsame Ferien und freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Wochen!


IT-Insel für modernen Unterricht

Vor Ostern konnte mit Unterstützung der Gemeinde unsere neue IT-Insel im 2. Stock umgesetzt werden. Dafür hat unser Schulwart Christian Reschenhofer gemeinsam mit Elektro Maislinger 12 Arbeitsplätze aufgebaut und verkabelt.

 

Die flotten Notebooks werden etwa eingesetzt, um mit digitalen Mitteln

  • individuell und unkompliziert Lernrückstände aufzuarbeiten;
  • kooperative Gruppenprojekte zu bearbeiten;
  • erprobte Unterrichtsszenarien zu erweitern;
  • die digitale Grundbildung in allen Fächern weiterzuentwickeln.

Ein Dankeschön an die 4a, die sich als Ersttester gleich für das Foto zur Verfügung stellten.


Wir bedanken uns bei der AMAG für 10 neue Notebooks pünktlich zum Semesterstart!

Musik zum Hintergrund

Da in nächster Zeit kein Besuch unserer Schule am Tag der offenen Tür möglich ist,
ermöglichen wir euch mit diesem Video einen Einblick.