Kunst macht das Leben schön

... und unsere Schule macht sie auch schöner und reicher ;-)



Nachwuchs im Biologieunterricht

Schritt für Schritt konnte bei Frau Silberhumer in BU die Entwicklung dieser eindrucksvollen Schönheiten beobachtet werden. #nofilterneeded #nature #picoftheday



fröhliche Ostergrüße mit Mooseiern

Pünktlich zu Ostern wurden in der 4b diese knuffigen Mooseier fertiggestellt.

Wir hoffen alle hatten erholsame Ferien und freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Wochen!


IT-Insel für modernen Unterricht

Vor Ostern konnte mit Unterstützung der Gemeinde unsere neue IT-Insel im 2. Stock umgesetzt werden. Dafür hat unser Schulwart Christian Reschenhofer gemeinsam mit Elektro Maislinger 12 Arbeitsplätze aufgebaut und verkabelt.

 

Die flotten Notebooks werden etwa eingesetzt, um mit digitalen Mitteln

  • individuell und unkompliziert Lernrückstände aufzuarbeiten;
  • kooperative Gruppenprojekte zu bearbeiten;
  • erprobte Unterrichtsszenarien zu erweitern;
  • die digitale Grundbildung in allen Fächern weiterzuentwickeln.

Ein Dankeschön an die 4a, die sich als Ersttester gleich für das Foto zur Verfügung stellten.


Wir bedanken uns bei der AMAG für 10 neue Notebooks pünktlich zum Semesterstart!

Musik zum Hintergrund

Da in nächster Zeit kein Besuch unserer Schule am Tag der offenen Tür möglich ist,
ermöglichen wir euch mit diesem Video einen Einblick.


Elternsprechtag wird nicht stattfinden

 

Liebe Eltern!

 

Wie Sie sicher vermutet haben, kann der Elternsprechtag aufgrund der aktuellen Situation nicht durchgeführt werden. Allerdings stehen die Lehrkräfte trotzdem für Gespräche bereit, sofern Sie das wünschen. Diese erfolgen nach individueller Terminvereinbarung per Videokonferenz.


Sehr geehrte Eltern!

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Die MS Neukirchen ist bemüht die schwierige Situation so gut wie möglich zu meistern. Dabei halten wir uns an die Empfehlungen und Vorgaben der zuständigen Behörden und Auskunftsstellen bei den täglichen Abläufen bezüglich Abstand, Maske und Hygiene.

 

Wir sind stets bemüht die bestmögliche Information zu gewährleisten und dabei trotzdem einen kühlen Kopf zu bewahren. Deshalb werden Verdachtsfälle in Klassen mit der Behörde abgesprochen, notwendige Testungen von dieser vorgegeben und die Familien dementsprechend informiert.

 

Da wir selbst - wie so oft seit dem Lockdown - von konkreten Vorgehensschritten erst kurzfristig erfahren, können wir diese Infos nur so zeitnah wie möglich weitergeben. Dabei halten wir uns an die Empfehlungen der Behörden, um die Nervenkostüme aller zu schonen und keine unbegründete Hysterie auszulösen.

 

Wir bitten um Ihre/eure Unterstützung gemeinsam mit der nötigen Vorsicht und Ruhe sicher durch die nächsten Monate zu kommen.


Corona Hygienebestimmungen

Aus dem Hygienehandbuch zu Covid-19
vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung